Zylinderscanner

Allgemein

Zylinderscanner

  • Berührungslose, automatisierte Oberflächeninspektion von Zylinderlaufflächen
  • Einfaches Erkennen von Oberflächendefekten
  • Komfortable bildhafte Dokumentation und Archivierung der Oberflächenstruktur
  • Optionales Auswertesoftwarepaket zur Poren- und Glattstellendefinitionanalyse der Honstruktur
  • Einsetzbar bei allen gängigen Zylinderdurchmessern
  • Fixierung des Gerätes außerhalb der Zylinderbohrung und dadurch Abscannen der gesamten Zylinderlauffläche ohne Totfläche im oberen Zylinderbereich
  • Datenerfassung über handelsüblichen PC, Datenausgabe QDAS, Excel, ASCII

Technische Daten

Scannerkopf
Zylinderdurchmesser [mm] 72 - 142
Axiale Abtastlänge [mm] 210
Auflösung radial, max. [µm] D/30
Auflösung axial, max. [µm] 20
Eintauchtiefe, max. [mm] 270
Vertikaler Verfahrbereich [mm] 120 - 270
Totbereich, unten [mm] 25
Scanzeit, ca. [s] 3 - 20
Gewicht, ca. [kg] 15

 

Software

Betriebssystem Windows 8

Scan und Darstellung durch Photoshop oder ähnliches Programm

 

Zubehör

Gestell zur Ablage des Scanners

Industrie-PC aktueller Technologie

TFT-Monitor

Option: kundenspezifische Auswertesoftware

 

Alle technischen Daten ohne Gewähr.

Applikationen

Zylinderwand mit Honstruktur

Zylinderwand mit Honstruktur

 

Applikationsbericht:

Datenblatt als PDF- Datei öffnen: Honstrukturanalyse.pdf

Film Zylinderbohrung

Film Kleinmotoren

Datenblatt

Zylinderscanner

Datenblatt als PDF- Datei öffnen: CylScan.pdf

end faq

 
 
Alle auf dieser Webseite genannten techn. Daten und Merkmale sind unverbindlich und werden ohne Vorankündigung geändert falls erforderlich.