Rauheitsmessung in der Produktion

Man tut sich schwer mit der Messung der Oberflächenrauheit in der Linie mit konventionellen Meßvorrichtungen. Eigentlich für manuelle Messungen im Meßraum konzipiert, sind sie für die rauhe Umgebung nicht prädestiniert, zum einen durch die Schmutz- und Vibrationsempfindlichkeit, zum anderen aufgrund der umständlichen Handhabung und der dadurch bedingten langen Meßzeit. Die Automatisierung der Meßanlage ändert an diesem Sachverhalt wenig.

Der BMT MiniProfiler ist die Schlüsselkomponente zu einem neuen Konzept der in-line Rauheitsmessung, welches die Anforderungen an 100% Kontrolle, kurze Meßzeit, Tolerierung der ungünstigen Produktionsumgebung sowie Wirtschaftlichkeit erfüllt.

An anderer Stelle ist die flexible Rauheitsmessung mittels Roboter beschrieben. Dies ist eine zukunftsweisende Technologie, die beträchtliche Kosteneinsparungen bei unübertroffener Flexibilität beinhaltet.

Eine weitere Möglichkeit ist die Messung der Oberflächenrauheit von Laufflächen von Zylindern (vom Rasenmäher- bis zum Automobilmotor) und Buchsen mit multiplen Meßtastern. Bei größeren Zylinderdurchmessern können mehrere davon gleichzeitig in den Zylinder eintauchen und an mehreren Stellen messen. 100% Kontrollen sind so im Takt der Linie möglich und mehrfach realisiert. Die Meßanlage steht direkt hinter der Honmaschine und Trends in den Rk Werten werden sofort erkannt. Die automatische Dokumentation der Meßwerte sichert den Erzeuger ab.

Die von uns zur Zeit angebotenen Lösungen finden Sie in den Kategorien Honstrukturerfassung sowie Rauheitsmessung.

 
 
Alle auf dieser Webseite genannten techn. Daten und Merkmale sind unverbindlich und werden ohne Vorankündigung geändert falls erforderlich.